Strandgut

Strandgut kräuselt den Fluss
weist den Weg
zu vergangenen Zeiten
tauche hinab
bis zum Grund
forsche und berge
am Ufer dann
zwischen
Muscheln und Tang
goldüberhaucht
im Abendlicht
Amphoren
verschlossen
noch und
verheißungsvoll
sorgsam geöffnet –
gefüllt bis zum Rand
goldene Körner!
kühl rieseln sie
durch deine Hand.
Du weißt …
manches von ihnen
wird aufgehen,
wirst Du es aussähen.

© Barbara Hauser, 2008/ 01.11.2011

Advertisements