Schlagwörter

, , ,

Werden und Vergehen
gleichermaßen –
im Moment

Was für ein Spiel,
ein unendliches!

Werdend trittst du ins Sein
erneut und  immer wieder.
Todlos.

Die Quelle sprudelt  und fließt
ungehindert.

© Barbara Hauser, 06.04.2012

Advertisements