Schlagwörter

, ,

Mut gehört dazu

Was nützt es, wenn Du leidest,
und Not erneut in Worte kleidest,
verschlimmerst Du sie noch.
Du lebst in einem Fieberwahn.
Schau … „jetzt“ … aus dem Fenster!
Wütet ein Orkan?

Es heißt doch nicht, dass Du
die Not verdrängst, wenn Du
den Morgen still empfängst.

Mehr Mut gehört dazu, den Tag
trotz aller Fieberträume,
die die Menschheit quält
erst einmal ruhig zu gestalten
und die Gedanken frei
von Angst zu halten.

©bmh 11/2013 (Antwortgedicht zum Gedicht: kein-gebot )

***

kein-gebot

Ich ziehe weiter meiner Wege,
was kümmert mich der anderen Not,
die Selbstsucht, sie frisst ihre Kinder,
das Schicksal schenkt Dir kein Gebot.
Der Wind, er wackelt an Gefühlen,
der Sturm bricht an, wie ein Orkan,
Gedanken fallen wie die Schwüre,
das Atmen gleicht dem Fieberwahn.
Der Himmel färbt Gesichter dunkel,
die Wolke wird in Schwarz getaucht,
die Träume enden immer schlimmer,
der Morgen wird nur noch gehaucht…

© Maccabros 04.11.2013

http://maccabros.wordpress.com/2013/11/04/kein-gebot/

***
Blues

Schatten tanzen
im Reigen
die Gedanken
Gefühle streicheln

im Blues

treten leise
auf der Stelle

weichen Schrittes
kommt der Morgen

die Nacht
war mein
ein Meer
vom Selbst

ergießt sich
nun ins Licht

die Schatten
wachsen

in der Sonne

Wünsche brennen
träumen sich
zur Nacht

© Michael Hermann

http://www.leerraeume.de/

Advertisements