Schlagwörter

, ,

Brennt nicht mein Herz,
wenn ich Dich reden höre?
Wir gehen Du und ich
über den Steg.

Über strudelnde Wasser
führt uns der Weg.
Durch dich,
den Unbekannten,
Nichsichtbaren
sprechen Worte,
die ich kenne,
die ich selbst erfahren
und auch selbst benenne
und jetzt noch einmal
höre zur Erinnerung.

Ich spüre, wie hier
Töne schwingen,
die zwischen Worten
zeitlos singen.

Du sprichst zu mir.
In mir erklingt
Musik, die unsre Zeit
erneut durchdringt.

© bmh/2012/2013

Advertisements