Schlagwörter

***

Perspektiven eröffnen

ein wenig nur
den zauber des himmels
entschlüsseln

die blumen wachsen hören …

mit der erde erzittern,
wenn pferde über die weide rasen …

mit den augen des falken sehen …

©bmh

***
inspiriert vom  Gedicht „von der sehnsucht“
http://versspruenge.wordpress.com/2014/01/22/von-der-sehnsucht

von der sehnsucht

dem ruhigen himmel
ein sonnenwort
/sei mir zauber/
über jedes ziel hinaus
wächst diese blume
am zwischenort
grasen pferde

galoppieren sie davon
rührt der donner
zu tränen

©dj01/14

***




Advertisements