‚die Ereignisse der Zukunft geschehen in der Vergangenheit / die Ereignisse der Vergangenheit geschehen in Zukunft …‘, sagt Gewitterkind in Pers.Quantenlogik
***
Unser heutiges, lineares Denken ist für diese Gedankengänge un-zeit-gemäß. *g*
Deinen Eintrag, geschrieben in der Vergangenheit, lese ich erst in der Zukunft.
Ich schreibe also in die Vergangenheit.
Jetzt, während ich schreibe, mischen sich beide Zeiten, fließen ineinander in ein kurz aufleuchtendes Jetzt, das Vergangenheit und Zukunft in sich trägt.
Etwa so:

Ich sende Dir Grüße aus der Vergangenheit
in Dein Jetzt,
das gerade für uns noch Zukunft ist.

bmh

***

Die Frage ist, ob wir diese Gegebenheiten beinflussen können.
Ich kann auf jeden Fall sagen, Beeinflussung geschieht beiden Schreibern.
Lyrisch mit dem Inhalt gespielt sage ich:

Zwischen Stille und Raum

Wortwesen treffen sich
zwischen Stille & Raum,
bauen sorgsam ein Nest
(mit Worten).

Im Meer der Unwägbarkeiten
schaukelt neugeborenes Leben.

© bmh

***

Advertisements