Anfang März meldeten Google und WordPress:
„Eine nicht autorisierte Person versucht in einen deiner Blogs einzudringen.“
Ein Crash! In dieser Zeit konnte ich meine Blogs nicht benutzen.

WordPress und Google meldeten wiederholt: „Ein Blog von dir ist bedroht“
Wer tut so etwas und mit welcher Absicht?

Als ich später den Hauptblog wieder öffnen konnte, löschte ich erst einmal zur Sicherheit die anderen Blogs.

Kurz vor Ablauf der Frist erinnerte ich mich an die automatische Mail, die jeder nach einer Löschung bekommt:

Innerhalb von vier Wochen ist es möglich, die Löschung wieder rückgängig zu machen unter: help@wordpress.com.

Ein Klick und Du hast Deinen Blog zurück. lächel